Gelenkschmerzen

Posted by Marta Eni on 08:18 PM, 27-Mar-13

Joint - dieser Ort ist die Verbindung von zwei Knochen. Arthralgie - der medizinische Begriff für Gelenkschmerzen. Die meisten Menschen in ihrem Leben erlebt in unterschiedlichem Grad der Gelenkschmerzen. Die Schmerzen können akut, Trauma oder Überlastung oder chronischen sein. Ursachen von Gelenkschmerzen sind viele, aber die meisten von ihnen sind:

Verletzung
Bruch
Arthritis
Überlastung des gemeinsamen
Altersbedingte Veränderungen
und Komplikationen von systemischem Lupus erythematodes und aplastischer Anämie
Blutuntersuchungen, Röntgenaufnahmen und sogar Löcher in die Gelenkflüssigkeit: Mit einer Geschichte von Gelenkschmerzen Arzt kann für die körperliche Untersuchung, um die Ursache von Schmerzen oder um Tests bestimmen zu begleichen. In einigen Fällen ist es genug, um ihre Lebensweise zu ändern, ist, dass das Gewicht und regelmäßige körperliche, aber manchmal verschreibungspflichtige Medikamente zur Schmerzlinderung zu verlieren.


Es gibt viele Medikamente, aber grundsätzlich Zuweisen eines nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln. Wird als Steroid-Injektionen in das Gelenk (es ist ziemlich sicher, wenn ordnungsgemäß verwaltet.)

In einigen Fällen kann die chirurgischen Behandlungen, wie Arthroskopie und Arthroplastikvorrichtung mit Austausch beschädigter Gelenke in den Gliedmaßen. Einige Arten von Gelenkschmerzen verhindert werden (die Änderung und eine gesunde Lebensweise) werden.

Gelenke - eine Struktur, bestehend aus Knochen, Muskeln, Synovialis (eine dünne Gewebe, die die Oberfläche des Gelenkes), Knorpel und Bänder. Die Natur hat einen Mechanismus für die geforderte Bewegung geschaffen. Die meisten Gelenke haben Synovialflüssigkeit, die als Schmiermittel dient, die Reibung im Gelenk, so dass das Gelenk, um kontinuierlich und effizient arbeiten.

 
Es gibt mehrere mobile und weniger mobile Gelenken, wobei der Bereich der Bewegung verringert wird, wie beispielsweise in der Wirbelsäule. Die meisten Menschen, jedenfalls hatte Schmerzen in einem oder mehreren Gelenken. Wenn der Patient Schmerzen hat in mehr als 4 Gelenke Krankheit namens Polyarthralgie. Der Patient kann starke Schmerzen erleben (das ist eine normale Reaktion auf Verletzungen, nicht mehr als 6 Wochen), subakute oder chronische (Schmerz dauert mehr als 3 Monate oder länger). Einige Patienten berichteten Schmerzen nach bestimmten körperlichen Aktivitäten. Einige bemerkt Gelenksteife nach dem Schlaf (weil das gemeinsame nicht für eine lange Zeit während des Schlafes zu bewegen).

Arthralgie - ist nicht eine direkte Anzeige des Vorhandenseins von Arthritis, obwohl es eines der Symptome dieser Erkrankung ist. Arthritis ist der erste Ort in der Behindertenpolitik in den Vereinigten Staaten. Arthritis ist eine Entzündung in den Gelenken (Arthralgie kann ohne Entzündung). Gelenkschmerzen nicht immer benötigen sofortige medizinische Versorgung.


Möglicherweise muss der Patient einen Arzt aufsuchen, wenn:

Gelenke sind heiß zum Anfassen oder geschwollene
Gelenkschmerzen ist durch Fieber, Gewichtsverlust, Fieber oder Unwohlsein begleitet
Gelenkschmerzen durch eine Verletzung der Empfindung oder Parästhesien begleitet
Mögliche Ursachen von Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen können durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Dazu gehören:


Oder ungewöhnliche übermäßige Last auf die Verbindung, einschließlich Muskelspasmen
Die meisten Infektionskrankheiten, die durch Gelenkschmerzen und Muskeln aufgrund von Trunkenheit durch Toxine von Mikroorganismen und Viren in Begleitung
Verletzungen wie Frakturen und Luxationen
Verletzungen Profisportler (Tennisarm)
Arthritis - der Begriff bezieht sich auf mehr als 100 Krankheiten, Schmerzen, Steifigkeit und Schwellungen der Gelenke führen kann.
Arten von Arthritis umfassen:

Osteoarthritis. Die häufigste Form von Arthritis, die manchmal als degenerative Gelenkerkrankung. Arthrose kann sich auf jede Verbindung, und wird durch fortschreitende Zerstörung von Knorpel und Knochen Verformung aufweist.
Rheumatoide Arthritis. Chronische Autoimmunerkrankung, die durch eine Entzündung der Synovialmembran der kleinen Gelenke (zB Finger-Knochen) gekennzeichnet. Können zu einer Verformung des Gelenks führen.
Juvenile Arthritis oder juvenile rheumatoide Arthritis. Form von Arthritis, die bei Kindern auftritt.
Ankelaziruyuschy Spondylitis. Art von Arthritis, Schmerzen und Erkrankungen der Gelenke der Wirbelsäule verursacht.
Gicht. Verursacht eine übermäßige Ansammlung von Harnsäure, die Kristalle bildet selektiv angereichert in den Gelenken und verursachen eine Entzündung. Manifestiert durch episodische Attacken werden durch Schmerzen in einigen Gelenken, Rötung, Schwellung begleitet. Exazerbationen können nach einer Mahlzeit reich an Purinen auftreten (z. B. Geflügel, Fleisch, würzig, Kaffee, Brandy).
Psoriasis-Arthritis. Staat, der eine Komplikation der Psoriasis ist.
Reiter-Syndrom. Form von infektiösen Arthritis.
Sehnenscheidenentzündung. Entzündung, Reizung und Schwellung der Sehnen kann zum Auftreten von Gelenkschmerzen führen.
Bursitis. Hausmädchen Sehne durch chronischen Verletzungen, Gicht oder Infektion verursacht.
Carpal-Tunnel-Syndrom. Können erhebliche Schmerzen zeigen. Trauma tritt auf, wenn der Nerv (öfter mit einem scharfen Biegung oder Begradigung Pinsel).
Systemischem Lupus erythematodes. Es ist eine Autoimmunerkrankung, Entzündung des Bindegewebes alle, insbesondere die Membranen um die Gelenke bewirkt.
Fibromiagmiya. Bei dieser Krankheit gibt es diffuse Muskelschmerzen.
Chronic Fatigue Syndrom. Der Schmerz ist in vielen Gelenken ohne Schwellung und Rötung.
Spinal Stenose. Wenn Kompression des Rückenmarks kann ein Schmerz im Nacken, Rücken, Schultern, Beine und andere Gelenke.
Osteoporose. Systemische Erkrankung des Knochens liegt üblicherweise im Anfangsstadium schmerzlose, kann aber starke Gelenkschmerzen in den späteren Stadien der Krankheit (Bruch) verursacht.
Malignen Erkrankung. , Sarkom, Leukämie und anderen Arten von Tumoren kann zu Gelenkschmerzen als Folge von Metastasen, und allgemeine Intoxikation.
Polymyositis. Der Schmerz ist in der Regel in den Nacken, Schulter oder Hüfte.
Sarkoidose. Wenn die Krankheit wirkt sich auf die Gelenke und andere Organe.
Infektionen der Gelenke. Zum Beispiel kann das Gelenk nach der Operation Arthroplastik infiziert.
Osteomyelitis. Akute oder chronische Knochen-Infektion in der Regel durch eine bakterielle verursacht.
Meningitis und Enzephalitis. Akute Infektion des zentralen Nervensystems, in der es eine allgemeine Rausch und folglich gibt es Schmerzen in Muskeln und Gelenken.
Sklerodermie. Chronische systemische Krankheit, die eine Verdickung der Haut Veränderungen in Blutgefäßen und inneren Organe beeinflussen können.